Menu

Weltfrauentag

Nicht nur der heutige Weltfrauentag, sondern auch der Equal Pay Day erinnern uns jedes Jahr aufs Neue, dass wir in vielerlei Hinsichten fortschriftlich und dennoch in solch wichtigen Themen regressiv, ja fast unmodern sind.

Wir nehmen den heutigen Tag zum Anlass, einerseits die bisherigen Erfolge zu feiern, andererseits aber auch auf noch immer vorhandene Ungleichheit, Benachteiligung sowie Gewalt gegenüber Frauen aufmerksam zu machen.

Auch wir bei trimaster setzen uns für eine geschlechterneutrale Unternehmensphilosophie ein. Trotz des Umstandes, dass auch unsere Umgebung eher »männlich« ist, fördern wir die Vielseitigkeit unserer weiblichen Mitarbeiterinnen. Egal ob im administrativen oder auch im Beratungs- und Entwicklungsbereich: Frauen wollen und können alles erreichen. Sie bringen Ideen, sind enorm produktiv und erfolgreich, und das stärkt unser ganzes Unternehmen, das Team und somit auch unsere Zukunft. Denn zusammen und auf Augenhöhe sind wir eine Einheit, ein Team und damit stark.

Auch möchten wir mehr weibliche Arbeitssuchende ermutigen, den Schritt zu wagen, die geschlechtsspezifischen Vorurteile dieser Branche abzubauen und sich bei trimaster zu bewerben. Bei uns haben Frauen eine Stimme und die gleiche Macht und Chance wie unsere lieben männlichen Arbeitskollegen.

Nun zum Schluss – und doch am wichtigsten – möchten wir uns bei unseren Mitarbeiterinnen Larissa Zimmermann, Katja Hoffmann und Jeannine Karusseit bedanken und den heutigen Tag in Ehren mit ihnen feiern!